* AVO - Schwarzes Brett *

Dieses einfach gehaltene "Schwarze Brett" ermöglicht es Ihnen kurze Mitteilungen zu lesen
und hier selbst einzutragen. Ihrer Nachricht wird automatisch ein Zeitstempel vorangestellt.
Bei Gelegenheit werden alte Nachrichten gelöscht. Am Seitenende stehen weitere Tips und Hinweise.

Tuesday, 18.06.2024 / 19:40
Hallo Gemeinde,
Uns hat eine Anfrage erreicht, ob wir zu einer Komfirmandenfreizeit
(250 Konfis!) eine Beobachtung anbieten können.
Es geht ums Wochenende Sa/So 28./29. September auf dem Cvjm Marienhof (bei Hohberg).
Ich wäre zwar sofort dabei, bin aber da etliche Längengrade weit weg.
Bitte melden wer Lust & Zeit hat; mail an Vorstand ist auch OK.
csc
Tuesday, 04.06.2024 / 19:55
Wieso? Passt doch ;-)
csc
Friday, 31.05.2024 / 07:59
schlechtes Wetter halt...
und keine Aussichten auf Besserung !!! Oder ?
Gruss, Christian P.
Thursday, 30.05.2024 / 20:18
Hu?
Thursday, 16.05.2024 / 13:07
...und die Warnapp könnte, wenn man was da rein postet das auch gleich automatisch ins Schwarze Brett reintun.
Den erforderlichen Aufruf kann ich liefern. Ich ärgere mich immer wenn ich Pizza bestellen will und muss mich für die Speisekarte
bei Instagram oder so anmelden. Dann lass ich es halt.
Die Gegenrichtung wäre auch toll, aber ich fürchte...
lg, csc
Tuesday, 14.05.2024 / 16:37
Warn-App… gute Idee - ist notiert!
Lg, Frank
Tuesday, 14.05.2024 / 11:27
Ja lieber Alis, da muss ich mich auch an die Nase fassen, hätte hier eine Meldung schreiben können. Aber grundsätzlich wäre mal sowas wie eine AVO-Warnapp gut. Kann sich der Vorstand oder ein Mitglied, welches sich da auskennt, Gedanken darüber machen.
Tuesday, 14.05.2024 / 09:28
Ja lieber Alis, da muss ich mich auch an die Nase fassen, hätte hier eine Meldung schreiben können. Aber grundsätzlich wäre mal sowas wie eine AVO-Warnapp gut. Kann sich der Vorstand oder ein Mitglied, welches sich da auskennt, Gedanken darüber machen.
Tuesday, 14.05.2024 / 07:59
...und wer sich nicht bei Space-Wetter oder so irgendwo angmeldt hat, schaut in die Röhre...
Wenn jemand da rechtzeitig im Bilde ist, wäre eine Meldung im Brett auch schön.
csa
Monday, 13.05.2024 / 22:15
Hallo, jaja die Polartouris. Das muss hier an bestimmten Orten am Samstag auch schlimm gewesen sein. Das Problem war halt, dass es nicht mehr viel zu sehen gab. Im Unterschied zum Tag vorher. Aber wie sagte schon Gorbi: Wer zu spät kommt, den straft das Leben. Bei unserem Hobby ist das teilweise noch stringenter, weil das Wetter da auch noch mit eine Rolle spielt. Das heißt man ist pünktlich, aber der Himmel ist bedeckt. Als Trost ein Foto vom Freitagabend
Gruß vom Wettermann

Monday, 13.05.2024 / 17:45
Übrigens Alis,
Ist das ein super süsses Eulenbild.
So ein Tier gäbe eine standesgemässe AVO Luftüberwachung ab.
Habe nicht gewusst dass es bei uns Uhus gibt.
csc
Monday, 13.05.2024 / 14:59
Zuerst Lichtverschmutzung durch Polarlichter und dann noch Menschenmassen.
Da habe ich ja Glück gehabt, dass ich mich in der Nacht mit Kirchengeschichte befasst habe. %-)
csa
Monday, 13.05.2024 / 07:48
Kurzes update:
Der AVO Ausflug fand statt, nahm aber einen gänzlich anderen Verlauf als geplant,
nachdem nicht nur ein Elssässischer Verein dasselbe auf den champs du feu vorhatte
wie wir AVOler (soweit so gut), sondern auch Polarlichthungrige in Massen den Beobachtungsplatz besuchten (soweit nicht so gut).
Näheres folgt im 'Sternfreund' 3/2024
csc
Saturday, 11.05.2024 / 15:49
Bin auch demnächst auf dem Weg!
f
Saturday, 11.05.2024 / 15:20
So,
die Ampel werde ich nun nicht mehr schalten;
Rot erwarte ich allenfalls bei den Polarlichtern.
Ich fahre denn mal los...
csc
Saturday, 11.05.2024 / 14:34
Hallo,
was für eine Nacht, erstmals seit November 2003 gab es hier im Schwarzwald mal wieder gut sichtbare Polarlichter. Die letzte Nacht entschädigte absolut die Pleiten der letzten Wochen, wo aufgrund der dichten Bewölkung nichts zu sehen war.

Saturday, 11.05.2024 / 11:51
Für Unentschlossene…

Die Chancen für erneute Polarlichter heute Nacht stehen ganz gut (auch wenn nicht mehr ganz so intensiv) und das Wetter scheint es bisher auch gut zu meinen. Das könnte den Ausflug auf 1.100 m Höhe zu einem echten Highlight machen!

In dem Fall könnte ich persönlich mit einer verpatzten Nacht für Deep-Sky-Astrofotografie sehr gut leben…

cs,
Frank
Saturday, 11.05.2024 / 07:14
Die Polarlichter als Zeitraffer - sehr beeindruckend auch wenn die Sicht nach Norden eingeschränkt ist…
Wer Lust hat kann schauen:

https://allsky.rabbitjump.media/videos/allsky-20240510.mp4

https://allsky.rabbitjump.media/videos/allsky-20240510.mp4
Saturday, 11.05.2024 / 01:08
Nicht nur zur Sonne! Ich konnte gerade das Polarlicht visuell klar und deutlich sehen. Sehr beeindruckend!

Rico
Friday, 10.05.2024 / 12:44
Achja:
Wer Gelegenheit hat, sollte mal zur Sonne blicken.
csc
Wednesday, 08.05.2024 / 15:55
Hier ein google maps link:
https://www.google.de/maps/place/Parking+lot,+67130+Belmont,+Frankreich/@48.4037707,7.2694548,1137m/data=!3m1!1e3!4m14!1m7!3m6!1s0x4793fe4db07defcb:0x3a44cc1fcfe2ca6e!2sStruthof!8m2!3d48.447856!4d7.244764!16s%2Fg%2F121zpfvm!3m5!1s0x4793fdf8d98b2971:0xfc14f846a91c750!8m2!3d48.4039423!4d7.2652006!16s%2Fg%2F11bw433hpz?entry=ttu
csc
Wednesday, 08.05.2024 / 12:49
Hallo zusammen,

Frank hat ja das Meiste bereits gesagt - danke.
Die Ampel auf der Startseite werde ich heute Abend scharf machen.
Plan für die Beobachtung ist u.a.
- Vergleich der beiden C8
- Jagd nach den Frühjahrsobjekten die in 2023 + 2024 in der Linde präsentiert wurden (Teleskop Otto geht auch mit)
- Evtl. auch ein wenig EAA

csc
Wednesday, 08.05.2024 / 09:42
Wir haben am Wochenende Besuch und falls ich unsere Gäste für eine Beobachtung begeistern kann, werde ich auch da sein. Dann allerdings relativ früh wieder gehen.
Tut mir leid, dass ich bei der Hauptversammlung nicht dabei war.
Ich hatte an dem Abend einen Vogel.

Hatte die Gelegenheit, beim Beringen eines jungen Uhu dabei zu sein.
Und um 20 Uhr stellte ich fest, dass es dieses mal keine Onlineübertragung gab. (war ja angekündigt aber nicht mehr im Kopf)
csa
Wednesday, 08.05.2024 / 08:40
Organisatorische Details zur Beobachtungsnacht am 11. Mai auf dem Champ du feu

Das Wetter scheint den Berichten zu folgen gut auszusehen und wir haben für Euch ein paar Details zusammengestellt um die Teilnahme zu erleichtern:
1. Wir planen uns am Samstag etwa 17 Uhr auf dem „Champ du feu“ zu treffen (siehe Link in den Terminen)
2. Für die Anfahrt sollte man ab Offenburg laut Google etwa 1 Stunde planen
3. Wir werden für die Veranstaltung eine Ampel schalten - sollten von den zugesagten Teilnehmern aus unvorhersehbaren Gründen ein Großteil absagen oder das Wetter doch noch einen Strich durch die Rechnung machen schalten wir die Ampel ab spätestens 16 Uhr auf Rot

Christian wird mit dem Wohnwagen kommen - das ist super da wir somit eine Schutzhütte haben und auch mal eine Kleinigkeit aufwärmen können bzw. warme Getränke machen können! Packt zur Sicherheit vielleicht eine Tasse und eine Flasche Frischwasser mit ein. Mit Essen versorgt sich jeder selbst nach eigenem Gusto.

Im Wohnwagen ist auch noch ein Schlafplatz frei sollte jemand die Nacht auskosten wollen oder den Rückweg zu später/früher Stunde scheuen. Bitte dann vorab bei Christian direkt melden! Ebenso könnte Christian auch noch einen Beifahrer mitnehmen. Bei mir (ab Renchen via Offenburg) wären noch 3 Plätze frei - ich plane allerdings die Übernachtung auf dem Champ du feu. Platz für größeres Equipment wird im Kofferraum leider keiner mehr sein.

Wir freuen uns wenn sich noch weitere Teilnehmer anschließen - meldet Euch einfach mit einem Kommentar oder bei Christian, Stefan oder mir wenn Ihr noch Fragen habt!

Clear skies,
Frank
Thursday, 02.05.2024 / 18:16
Kurze Info für die Nichtdagewesenen:
Der neue AVO Vorstand besteht nun aus
Christian Flick
Stefan Kranz
Heinz Holz
Frank Hirsch
Christian Paulen
csc
Tuesday, 23.04.2024 / 18:19
Achja,
und mein Stellarium sagt für T CrB ein ein Helligkeitsmaximum am 7. Juli 2025 voraus.
Wo es das her hat weiss ich nicht.
cscs
Tuesday, 23.04.2024 / 18:10
Hallo, guckt mal, habe diesen Tipp bekommen
(Nova in der Nördlichen Krone):
https://www.br.de/nachrichten/wissen/wartenaufdie-sternenexplosion-von-t-coronae-borealis-diese-nova-koennen-sie-sehen,UAIxpqn
csc
Thursday, 18.04.2024 / 16:56
Hallo Alis,
Du hast M51 immer gefunden, jedenfalls wenn ich dabeistand.
Ich hingegen habe mit M51 immer Schwierigkeiten.
Muss am Objekt liegen, denn viel schwierigere Objekte finde ich meist
auf Anhieb. Es ist schon seltsam...
csc
Thursday, 11.04.2024 / 15:49
Und noch ein Bericht:
gestern vormittag habe ich gegrinst, als im Radio über Komet, Mond und Jupiter nebst Merkur gesprochen wurde. War doch ziemlich wolkig.
Abends wurde es dann wolkenlos und bin ich mit dem Dob zum Hohhölzle hoch gefahren. Ein einzelner Sonnenuntergangsbeobachter bekam unerwartet noch einen astronomischen Vortrag mit Blick auf Mond und Jupiter. Das Seeing war leider lausig. an Io-Schatten war nicht zu denken. Durchsicht war auch nicht. Aber man ist ja schon froh, 4mag-Sterne zu sehen. Der Horizont war nicht so sumpfig wie sonst. Jupiter konnte ich fast bis zum Untergang beobachten.
Pons-Brooks hätte angeblich 4,5m haben sollen. Ich konnte den mit dem Feldsecher gerade so erahnen. Im Dob naja, ein nebliges Fleckchen. Nach langer, langer Zeit mal wieder M 35 - 38 aufgesucht. Letzterer machte mir Mühe - mangels Übung und im Sucher kaum zu erkennen. Dann wurde ich übermütig und konnte M51 gerades so erkennen. M 104 ebenso und auch noch 81 und 82. Um 23 Uhr habe ich dann abgebrochen. War recht kühl, aber ein toller Abend.
csa
Monday, 08.04.2024 / 18:56
Heute Abend ab ca. 19.30 Uhr Live-Stream zur totalen Sonnenfinsternis mit Mario Makaro aus Dallas.

https://make-astronomie.de/
Sunday, 07.04.2024 / 14:19
Und noch einer vom Langenhard:
Nachdem die Ampel viel zu lange grün war (die 17-Uhr Schaltung hat sie wegen den Zeitumstellung einfach verpennt) und dann doch auf gelb rutschte (nachdem nach einem zu optimistischen Frühbesuch auf dem Berg die Hälfte des Instrumentariums wieder ins Lager wanderte) machte ich die Prophezeihung (gelb=AVO vor Ort) um 19:30 wahr und stellte das Bresser Venus als Anlaufstelle auf den Platz.
Nicht zum Durchgucken natürlich, denn der Himmel...
Es kamen dann dennoch ein paar Mutige - zumeist frühere oder künftige Kinderakdemieler plus Eltern, auch so um die 15 Menschen. So musste denn der Europapark herhalten und ein Windrad. Die heilige Odilie 'gegenüber' wäre auch noch so ein highlight gewesen, aber die Franzosen beleuchten sie anscheinend nimmermehr.
Jupiter hat es gerade eben so mit seiner Leuchtkraft durch den Wolkensumpf geschafft, aber keiner seiner Monde. Dann noch 2 Sterne: Kapella und Sirius. Das wars. So ward aus deep sky also thick sky. Bis 22 Uhr habe ich nicht durchgehalten, auch wenn ich erfuhr dass später noch weitere Unverdrossene ihr Glück versuchten.
Zu Hause angekommen hätte es mich natürlich maßlos geärgert, wenn der Himmel doch aufgerissen wäre. O.K. der Grosse Wagen zeigte sich, und auch die Zwillinge aber einfach nicht vorzeigbar.
Wenn wenigstens der Himmel dieses psychedelische sandgelb gehabt hätte wie 2023.
Nächster Versuch: champs du feu um Christi Himmelfahrt.
csc
Saturday, 06.04.2024 / 23:59
Bericht vom Tochtermannsberg:
Ich bin aller Tristesse zum Trotz hoch gefahren.
So schlechtes "leicht bewölkt" habe ich noch nicht gesehen.
Und doch sind nach und nach 15 Leute zusammen gekommen. Ein paar Kinder dabei und eine Oma. Die haben sich dann geduldig bin 22 Uhr meinen mehr oder minder chaotischen Vortrag über alle möglichen astronomischen Themen angehört.
Jupiter war als Scheibchen zu erkennen. Von den schön aufgereihten Monden habe ich nur Ganymed sehen können. Mit der Zeit wurde es ein bisschen durchsichtiger.
Der Pherkad (Gamma UMI, 3m) war der schwächste Stern, den ich sehen konnte.
Sirius habe ich nicht gesehen. Von Löwe, Zwillinge, Fuhrmann und großem Wagen waren die Hauptsterne zu sehen.
Mizar konnte sauber getrennt gesehen werden. Das wars dann auch schon.
Ein Mädchen hatte eine drehbare Sternkarte dabei, die mir bekannt vorkam.
Sie war eine Kinder-Akademierin.
Dafür, dass wenig zu sehen war, haben es die Laute lange ausgehalten und interessiert zugehört.
csa
Saturday, 06.04.2024 / 18:58
Ich hab es befürchtet, daß uns diese hohe Bewölkung wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Im Gegensatz zu früheren Zeiten, wo wolkenarme Hochdrucklagen einige Tage Bestand hatten, kippt das Wetter schon selbst bei Omegalagen nach ein bis drei Tagen. Dazu auch bei schönem Wetter immer diese lästigen Cirren. Zuviel Feuchtigkeit in der hohen Atmosphäre. Selbst wenn es nochmal etwas aufklaren würde, gibt es wohl keinen guten Durchblick.
Gruß vom Wettermann
Saturday, 06.04.2024 / 18:39
Denk ich an TMB in der Nacht,
Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
Und meine heißen Tränen fließen.

Die Jahre kommen und vergehn!
Seit ich den TMB nicht gesehn,
Zwölf Jahre sind schon hingegangen;
Es wächst mein Sehnen und Verlangen.

.. leicht abgewandelte Nachtgedanken.
Will sagen: Ich gehe heute nicht auf den TMB

-- Reinhard
Saturday, 06.04.2024 / 18:20
Ich habe nochmal das Wolkenradar angeschaut - das kurzfristige vs. heute… ich bin da leider raus da ich nicht glaube dass ich sinnvoll mehr als 20 Minuten am Stück (wenn überhaupt) Daten für EAA zusammen bekomme. Sorry, Frank
Saturday, 06.04.2024 / 17:10
Ich habe auch den Langenhard eingeplant. Ob es wohl noch was wird mit dem Himmel?

cs Rico
Saturday, 06.04.2024 / 16:32
PS: Frank
Saturday, 06.04.2024 / 16:32
Wenn dann würde ich auch auf den TMB kommen - aber eingesehen von den Wolken sehe ich hier schon eine kräftige gelbliche Trübung durch den Saharastaub… dabei habe ich den neuen 4 Zöller extra schon vor 8 Wochen gekauft gehabt … :-(
Saturday, 06.04.2024 / 16:05
Wer ist verantwortlich? Wer hat sich ein Teleskop gekauft? Raus mit der Sprache!!! Ihr wißt ja, pro Zoll Öffnung 1Woche schlechtes Wetter! ;-)

CS
Stefan
Saturday, 06.04.2024 / 15:51
Hallo Zusammen,

Sicherlich ist das Wetter schön Aktuell, aber leider haben keinen Wolkenlosen Himmel... ich werde nicht kommen, so leid es mir tut.

Gruss, Christian P.
Saturday, 06.04.2024 / 14:18
Mein Plan ist, dass ich auf den TMB gehe — und hoffe, dass der Plan bis heute Abend seine Gültigkeit behält…

— Reinhard
Saturday, 06.04.2024 / 09:14
Gute Frage, Franz, wer auf den TMB geht (außer Alis)!
Zumindest Cheffe und ich werden auf dem Langenhard sein.

Clear skies
Stefan
Saturday, 06.04.2024 / 00:29
Ich bin dabei - aber noch unentschlossen ob TMB oder LH…
Gruß, Frank
Friday, 05.04.2024 / 11:10
Wetter Dot Komm macht ja mal Hoffnung auf einen guten Abend.
Ich plane, mit 2 Instrumenten auf den TMB zu fahren. Hoffe, dass mein Dob beim letzten Umsturz keinen Schaden genomen hat außer der Schraube an der Feder.
Und für die HEQ5 brauche ich nach so langer Zeit wohl die Bedienungsanleitung ;-)
Gruß Alis
Friday, 05.04.2024 / 10:05
Hallo zusammen,
wer kommt nun morgen abend auf den Tochtermannsberg? Ich selber kann es noch nicht zusichern, da ich morgen Besuch bekomme und diesen am Abend auch vom Bahnhof abholen muss.
Das Wetter sieht grundsätzlich relativ gut aus, Einschränkungen kann es dahin geben, dass wieder mal ein ordentliches Paket Saharastaub in Richtung Mitteleuropa unterwegs ist und dadurch die Sicht herunter gesetzt ist, auch kann Cirrusbewölkung aufziehen. Das astronomische Seeing nach Meteoblue ist nicht so berauschend, andere Modelle sehen es etwas positiver.
Gruß vom Wettermann
Thursday, 04.04.2024 / 20:52
Uii, das ist jetzt wirklich was geworden!
Das motiviert ungemein, es auch vom Langenhard aus zu probieren.
Dort wird es aber auch wegen der Rheinebene vllt. zum Problem.
Obwohl: 4 mag ...
Samstag, 21:15 (Sommerzeit, Stellarium, Jupiter in 15° Höhe):

csc
Wednesday, 03.04.2024 / 17:58
Gestern Abend gab es nochmal ein Fenster um Pons-Brooks zu sehen und aufzunehmen. Wenn die Sichtbedingungen am Samstag gut sind (ich glaubs erst wirklich am Samstagabend) dann dürfte auch eine Sichtung vom TMB möglich sein.


Gruß vom Wettermann
Wednesday, 03.04.2024 / 08:09
Guten morgen!
Alle in den Startlöchern?
Die Wettervorhersage für Samstag lässt hoffen
csc
Thursday, 21.03.2024 / 19:24
Mal wieder den Namen vergessen:
Text und Bild von Wettermann
Thursday, 21.03.2024 / 19:23
Hallo,
nachdem es nun hier mehr Speicherplatz für Fotos gibt, nun ein Foto von Dienstagabend. Objekt der Begierde war Komet Pons-Brooks. Vorgesehen waren Aufnahmen mit einem 300mm Objektiv an Canon-RP, nachgeführt mit der Sternwarten-Montierung. Also nach Einbruch der Dunkelheit einjustieren von Teleskop und Foto.
Gerade fertig und eine erste Probeaufnahme - shit - wo kommen diese Wolken plötzlich her?? Das war es dann vorerst. Als die Wolken sich verzogen, war der Komet schon deutlich zum Horizont abgesunken, von der Sternwarte aus war nichts mehr zu machen. Also das Fotostativ genommen und das 24-105 Zoom an die Kamera. Es ist dann nicht viel berauschendes geworden, Himmel war durch den Mond ziemlich aufgehellt und auch neue Wolken aus Westen kündigten sich an. Aber immerhin konnte ich Pons-Brooks ablichten, wenn auch nur als kleines bläuliches Objekt. Belichtungszeit waren 5 Sekunden bei ISO 6400.

Friday, 15.03.2024 / 17:08
Gelber war die Ampel selten.
Es wird spannend,
csc
Wednesday, 13.03.2024 / 08:13
Samstag passt mir nicht so gut und ich sehe auch eher rot als schwarz.
Termin Earth Hour, ab 20 Uhr bei "Ewalds Bänkle" am 23. März ist fix.
Bei trockenem Wetter sind alle Interessierten eingeladen, bei Mondlicht zwanglos über Klima und Lichtverschmutzung zu plauder. Bei gutem Himmel mit anschließener Einführung in die Sternkunde und Beobachtung. Infos auch auf bund-hohberg.de
Alis
Saturday, 09.03.2024 / 17:06
Mir geht‘s wie Stefan - ich hätte auch nur das kleine Besteck mitgebracht. Aber immerhin wäre die Batterie geladen gewesen… Ich kann auch nur bestätigen, obwohl es gestern bei mir auf den ersten Blick sogar ganz passabel aussah waren die Sterne dann doch sehr aufgebläht. Keine guten Voraussetzungen für DeepSky, ganz zu Schweigen von EAA. Hoffen wir auf die zweite oder dritte Chance!
Lg, Frank
Saturday, 09.03.2024 / 16:56
Nein, deep sky sieht anders aus.
Ist heute der 1. April? Ja?
Dann habe ich die Ampel eben auf grün gestellt ;-)
bis nächsten Samstag !
csc
Saturday, 09.03.2024 / 16:37
Hallo zusammen,
Wieder mal eine undankbare Situation. Diese hohen Wolken sind bei ihrem Verhalten schwer einzuschätzen. Mal verdichten sie sich, im anderen Fall lichten sie sich wieder. So ist auch die Wolkenvorhersage in ständig wechselnder Prognose und wenig hilfreich. Mit grundsätzlicher Wolkenauflösung ist heute Abend aber nicht zu rechnen, wenn es auch mal kurz für eine größere Lücke reichen könnte. Für DS keine guten Bedingungen.
Gruß vom Wettermann
Saturday, 09.03.2024 / 16:30
Hi,
ich war so zuversichtlich, dass es heute nicht klappt, dass ich nicht mal mein Geraffel gepackt habe ;-)
Der Trend bei der öffentlichen Beobachtungsnacht geht eh zum 3. Ersatztermin...

Cloudy skies
Stefan
Saturday, 09.03.2024 / 15:18
Bei mir ist derzeit auch eher dunkelgelb bis orangerot.
Alis
Saturday, 09.03.2024 / 15:03
Hallo Zusammen,

Laut Wetterbericht scheint es heute Abend doch überwiegend bewölkt zu sein, von daher macht es wenig Sinn, das ich komme, schade.

Gruss, Christian P.
Saturday, 09.03.2024 / 13:03
Also hier in Biberach ist der Himmel weit gehend bedeckt. Meteoblue ist allgemeinen sehr zuverlässig, so dass ich davon ausgehe, dass wir die Veranstaltung heute ausfallen lassen müssen…

— Reinhard
Saturday, 09.03.2024 / 12:22
mahlzeit,
Meteoblu macht grad nicht so viel Hoffnung.
Aktuell ist zwar eitel Sonnenschein, aber Hochmut kommt
bekanntlich vor dem Fall.
Ich habe die Ampeln für Frühplaner mal lieber auf Gelb gestellt.
Von welchem TMBler bekomme ich Rückmeldung?
Wer ruft mich VOR 17 Uhr mal an? (Ampelaktualisierung um 17 Uhr)
Wenn sich niemand meldet stelle ich beide Ampeln eigenmächtig so wie die Langenhardampel.
csc
Saturday, 09.03.2024 / 11:17
Wenn das Wetter sich eingermaßen darstellt, werde ich zum TMB kommen.
Und bringe auch Waffen für Reinhard mit.
csa
Tuesday, 05.03.2024 / 20:50
Hallo Zusammen,

Sofern das Wetter mitspielt komme ich auf den TMB mit Teleskop.
Ich glaube es wird wieder eine Zitterpartie mit dem Wetter.

Schöne Grüsse.
Christian P.
Monday, 04.03.2024 / 19:56
Hallo in die Runde,

am Samstag plane ich schon auf dem TMB zu gehen.
Allerdings ohne Teleskop -- was bei der Galaxienjagt nicht gerade von Vorteil ist.
Kommt noch jemand bewaffnet?

-- Reinhard
Monday, 04.03.2024 / 17:42
Hallo Alis
> Würde da jemand mitmachen?
Ich sag mal nicht nein, aber auch nicht ja.
Dummerweise hat die größte Lichtverschmutzung am 23.
wohl keine menschlichen Ursachen.
Immerhin bleiben genug Lichtglocken übrig...
> bei entsprechendem Wetter und Bedarf...
Keine Frage: Bedarf ist sicherlich vorhanden.
csc
Monday, 04.03.2024 / 15:47
Ich würde am 9.3. bei entsprechendem Wetter und Bedarf auch auf den TMB fahren.

Ich habe gerade noch einen Gedankensturm:
Am Samstag, 23. März möchte ich eventuell eine öffentliche Beobachtung mit Demo gegen Lichtverschmutzung und für Klimaschutz verbinden.
werde das nächsten Dienstag unserer BUND-Ortsgruppe besprechen.
So nach Sonnenuntergang bei "Ewalds Bänkle" im Herzen von Hohberg.
Leider ist es da zwei Tage vor Vollmond. Immerhin ist am Vortag die beste Abendsichtbarkeit von Merkur. Jupiter sollte auch noch ein bisschen hergeben.
Ansonsten schauen wir in den Mond. Und die Lichtverschmutzung haben wir ja immer zum zeigen.
Würde da jemand mitmachen?
csa
Saturday, 02.03.2024 / 17:06
Vielen Dank Alis,
für die dates.
Vllt kann man die in die Presseankündigung einbauen.

**********************
Wichtige Frage an alle:
Wer weiss schon, dass er/sie am 9.3. auf den TBM geht?
Ich kündige heute (optimistisch) mal beide Veranstaltungen
(TMB+Langehard) an.
**********************

csc
Thursday, 29.02.2024 / 23:29
Liebe Freunde des Nachthimmels,
ich bin immer noch eifrig dabei, in Hohberg schlimmeres bei der Straßenbeleuchtung zu verhindern und womöglich Verbesserung zu erreichen. Habe dazu mit einigen Paten der Nacht Kontakt aufgenommen.
https://www.paten-der-nacht.de/
Bei einem Telefonat heute wurde ich an den Licht-Aus-Tag erinnert.
Am 22. März referiert Chris über "Licht sammeln"
hmmm, wenn wir alles einsammeln, dass sollte es ja dunkel werden ;-)
Dabei habe ich festgestellt, dass es dafür mindestens zwei Termine für Licht-aus gibt:
Just einen Tag nach dem Chris das Licht sammelt.
https://www.wwf.de/earth-hour
Kann mich nicht entsinnen, davon gehört zu haben.
Die Earth Night ist uns vermutlich vertrauter.
Am 6. September 2024 ist es soweit: die nächste Earth Night findet statt.
https://www.earth-night.info/
Vielleicht will der Küchenmeister diese Termine aufnehmen.
Gru8 Alis
Wednesday, 07.02.2024 / 16:38
also...
> Ist auch nicht gerade um die Ecke.
Genau dahin gingen auch die Überlegungen des VS, ob es nicht was Näheres gibt - Alis war schneller. Pyrenäen oder Malle also. Mit dem Bus nach Südspanien wäre eine Tortur, und das Fliegen wg. 3 Minuten verbietet sich eigentlich heutzutage (jdf. meine Meinung); warum brauche ich ja wohl nicht extra erwähnen.
Die andere Überlegung geht zu AVO Exkursionen die nah oder sehr nah waren und dennoch mangels Teilnehmern scheiterten.
Auch gibt es professionelle Veranstalter die auch gleich das ganze Drumrum (im Ausland) managen. So was an Land zu ziehen könnte natürlich auch der Verein selbst, aber eigene Orga im Zielgebiet? Nö, lieber nicht, wer soll das machen?
> auch noch über 2027 nachzudenken
...oder doch an 2026 in einem langen Privaturlaub. Mal sehen.
csc
Tuesday, 06.02.2024 / 17:19
Zu Wettermanns Vorschlag:
2006 hatten die Sternfreunde Backnang eine Türkeireise organisiert. War eine gute Sache.
Wir können uns ja noch überlegen, ob wir am Strand von Mallorca die verfinsterte Sonne untergehen sehen wollen, oder lieber in die Pyrenäen hochsteigen. Ist auch nicht gerade um die Ecke.
Ganz schlimm finde ich eine große Anzahl von Leuten mit Ahh und Ohh-Geschrei und Blitzlichtgewitter während der Totalität. Dann lieber alleine in eine Ecke.
Wettermann und ich sind alt genug, um auch noch über 2027 nachzudenken.
Noch eine Sofi und dann sterben ;-) - nur ob die Extremisten uns das gönnen?
Da wäre immerhin eine schön lange Totalität mit guten Wetterprognosen gegeben.
soweit ein paar spontane Gedanken
csa
Tuesday, 06.02.2024 / 17:05
Wieder mal ein neuer Begriff kennen gelernt: Purkinje-Effekt
Bisher nie gehöhrt oder gelesen, aber der Effekt ist uns allen bekannt.
Schlage mich derzeit etwas mit dem Thema Straßenbeleuchtung herum...
Gruß Alis
Sunday, 04.02.2024 / 21:40
> d.h. Allys Zopf ist in Wahrheit das Haar der Berenike ?

Nein. Mehr wird aber nicht verraten, außer dass Du den schon gesehen hast... ;-)
CS
Stefan
Saturday, 03.02.2024 / 16:38
machen wir.
lg, csc
Saturday, 03.02.2024 / 11:11
Hallo zusammen,
wir schreiben jetzt das Jahr 2024 und in gut zwei Jahren kommt es am 12. August 2026 wieder zu einer totalen Sonnenfinsternis in Europa die u. a. in Spanien zu sehen ist. Spanien ist ein relativ gut erreichbares Ziel, ist auch nicht von politischen Unruhen usw. betroffen (zumindest bis jetzt nicht)und deshalb nun meine Anfrage ob wir uns vom AVO vorstellen können diese Sonnenfinsternis als gemeinsames Ausflugsobjekt auszuwählen. Es könnte ja ggf. auch in Kooperation mit einem unserer Nachbarverein sein.
Da sicherlich diese SoFi einen Besucheransturm erleben dürfte, sollten wir uns darüber bald Gedanken machen.
Alternativ käme auch die SoFi ein Jahr später (2.Aug.2027) in Betracht, doch da gibt es mehr Reiserisiken und wohl auch größere Entfernung.
Macht euch mal Gedanken im Vorstand.

Viele Grüße
vom Wettermann
Tuesday, 30.01.2024 / 17:57
hu?
Wednesday, 24.01.2024 / 18:12
öhm
> ich habe absichtlich etwas andere Bezeichnungen der Asterismen gewählt
d.h. Allys Zopf ist in Wahrheit das Haar der Berenike ?
csc
Sunday, 21.01.2024 / 13:21
Hallo zusammen,
ich möchte Euch ebenso alles Gute für´s neue Jahr wünschen.

Als Frühjahrsobjekte habe ich mir "Asterismen" ausgesucht, die teilweise auch fürs Fernglas geeignet sind:
- Allys Zopf
- Elosser 1
- NGC1662
- NGC2169 (bereits im Sternfreund vorgestellt)
- Greg´s 3
- Harrington 6

(ich habe absichtlich etwas andere Bezeichnungen der Asterismen gewählt ;-) )

Viele Grüße und clear skies
Stefan
Saturday, 20.01.2024 / 21:58
Hallo Zusammen,

Zuerst alle gute für das neue Jahr, vor allem die Gesundheit, und klare Nächte natürlich.
Für den Vereinsabend von Februar zögere ich noch welche von NGC 4725, Haar der Berenike oder NGC 4490 Jagdhunde ich vorstellen möchte. Mal sehen...

Liebe Grüsse.
Christian P.
Monday, 01.01.2024 / 11:12
Hallo zusammen, alle gut angekommen?
Ich möchte mich zur Februarveranstaltung mit euch im südlichen Teil des
Virgo-Haufens umschauen. Konkret habe ich die nahe beieinander stehenden
Gx M49, NGC 4535, NGC 4526 im Blick, wegen ihrer unterschiedlichen Morphologie.
NGC 4535 habe ich besonders als EAA Objekt in meinem Beuteschema.
Das vierte Objekt ist der Quasar 3C 273, mehr ein Aufsuchsport, aber immerhin ein Quasar!
csc
Saturday, 23.12.2023 / 10:19
Liebe AVOler,

Der AVO wünscht allen seinen Freunden und Mitgliedern ein frohes Fest,
sowie ein gutes Ankommen in 2024.

Der Sternfreund wird voraussichtlich Mitte Januar versendet.

Die Termine werden "zwischen den Jahren" noch aktualisiert

Für Februar planen wir wieder eine von den Mitgliedern individuell
gestaltete Präsentation von Objekten des Frühlingshimmels.
Es gibt keine Vorgaben. Wer Interesse hat, ein Objekt vorzustellen,
soll dies doch hier im Schwarzen Brett bekannt machen.


einen guten Rutsch wünscht Euer Vorstand.

Neueintrag (Vergessen Sie nicht, Ihren Namen anzugeben!)

Sie können Bilder von Ihrem
Rechner verwenden...
Als Bild einbetten
Als Link einbetten
Passwort:

Warum sehe ich meinen neuen Eintrag in das Brett nicht sofort?
  • Ihr Browser ist wahrscheinlich so eingestellt daß er Seiten nicht neu lädt von denen er annimmt, Ihr Inhalt habe sich nicht verändert.
  • Verändern Sie diese Einstellungen, oder erzwingen Sie über "Aktualisieren" bzw. "Neu Laden" Ihres Browsers das erneute Laden der Seite.

    Wie kann ich Bilder oder Links in den Text einfügen?
    Für Bilder oder Links gibt es drei verschiedene Schlüsselbezeichner die Sie in Eingabebox für Texte verwenden können:
    [BILD=Bildangabe], [LINK=Linkangabe], [BILDLINK=Bildangabe]

  • BILD: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett als Bild in Originalgröße zu sehen
  • BILDLINK: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett nur als Verknüpfung (Link) zu sehen
  • LINK: Die Linkangabe ist im Schwarzen Brett als Verknüpfung (Link) zu sehen

    Für Bilder gilt generell:

  • Ihr Bild muss irgendeiner Webseite hinterlegt sein.
  • Ihr Bild lässt sich hierfür auch auf die AVO Webseite von Ihrem Rechner aus hochladen.

    Bei Bildern die bereits irgendwo im Netz liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Merken Sie sich die vollständige Adresse des Bildes. (Also z.B.: http://blabla.../meinBild.jpg)
  • Tippen Sie folgende Angabe innerhalb des Textes: [BILD=http://blabla.../meinBild.jpg] (Oder das gleiche mit BILDLINK).
  • Achten Sie auf die eckigen Klammern, und verwenden Sie keine Gänsefüßchen
  • Erlaubte Bildformate sind: GIF, JPG/JPEG, PNG

    Bei Bildern die bislang nur auf Ihren privaten Rechner liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Geben Sie in der Textbox ihre Nachricht bis zu der Stelle ein, an der Sie Ihr Bild einfügen wollen
  • Geben Sie nun auf der rechten Seite an, ob Sie Ihr Bild als Bild oder als Verknüpfung einbetten wollen
  • Geben Sie auf der rechten Seite Ihr Zugangspasswort an. Es ist vom Webmaster zu erfragen.
  • Klicken Sie auf den Knopf "zum Upload"
  • Nachdem der Upload durchgeführt ist, sehen Sie daß die Bildadresse hinter dem eingefügten Schlüssel aktualisiert wurde.
  • Stellen Sie Ihren Text normal fertig, und fügen Sie evtl. weitere Bilde jeweils ans Ende des Textes an.

    Warum erscheint mein Bild mit Rollbalken?

  • Dies erzwingt der Küchenmeister, um Sichtbarkeit für alle Browser zu garantieren
  • Ihr Bild wird mit Rollbalken versehen, wenn es eine Größen von 640 mal 480 Bildpunkten überschreitet

    Kann ich auch anderes in den Text einfügen?

  • Nein, im Moment nicht